Ehevorbereitung - Eheseminar

Warum Ehevorbereitung?

Wenn Sie kirchlich heiraten wollen, ist das Eheseminar ein fixer Bestandteil auf Ihrem Weg zur Eheschließung.
Es gibt viele Gründe, warum Sie ein Eheseminar besuchen sollten – in erster Linie, weil Sie sich das selber wert sein sollten.

Aus kirchlicher Sicht hat die Ehe so einen hohen Wert, weil sie ein „Zeichen der Liebe Gottes“ ist (ein Sakrament). Womit könnte man die Liebe Gottes besser beschreiben, als mit zwei Menschen, die sich aus vollem Herzen lieben und die sich einander öffentlich versprechen, dass sie ihr Leben teilen und zueinanderhalten wollen, egal was kommt.
In guten Zeiten sagt sich das leicht, es ist aber auch hilfreich, in weniger guten Zeiten gerüstet zu sein, die früher oder später jedes Paar betreffen.

 

Was ist ein Ehevorbereitungskurs bzw. ein Eheseminar?

Manche haben Angst, dass beim Eheseminar moralisiert werden könnte und jemand glaubt zu wissen, wie eine christliche Ehe auszuschauen hat, doch diese Gedanken sind von der Realität weit entfernt.

Bei den meisten Eheseminaren erzählen langjährig erfahrene Paare aus ihrem ganz konkreten Beziehungsleben und sie haben Gelegenheit, das Gehörte im Gespräch oder auch mit anderen Methoden mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin zu reflektieren.
Das Eheseminar ist eine Gelegenheit, Ihre konkrete Lebenssituation in den Blick zu nehmen und auch die spirituelle Dimension ihrer Partnerschaft zu erschließen.

 

Die Paarseminare von Marriage Encounter als Eheseminar/Ehevorbereitung

Die Paarseminare von Marriage Encounter werden grundsätzlich als Eheseminar bzw. kirchliche Ehevorbereitung anerkannt.

Am 1. Mai 2008 hat die Österreichische Bischofskonferenz im Amtsblatt Nr. 45 die Standards der Eheseminare für Brautpaare festgeschrieben.

Die dort angeführten 14 Schwerpunkte für die Inhalte der Eheseminare (Nr. 8 bis 21) sind nahezu vollinhaltlich in den Paarseminaren von Marriage Encounter enthalten. Deshalb wird auf Wunsch durch das begleitende Team oder durch den für Österreich verantwortlichen Priester von ME eine Bestätigung der Teilnahme ausgestellt. Diese wird dann für das Trauungsprotokoll benötigt, um nachzuweisen, dass sich die Brautleute intensiv mit den Inhalten beschäftigt haben.

Wir empfehlen das ME-Wochenende oder die ME-Sommerwoche als Eheseminar besonders für jene Paare, die vor der kirchlichen Eheschließung ihre Beziehung reflektieren wollen und auch den gemeinsamen Alltag schon kennengelernt haben.

Paaren, die noch nicht so lange zusammen sind und die ihren Weg künftig gemeinsam gehen wollen, empfehlen wir das „Mut zur Liebe-Wochenende als Eheseminar. Dieses Paarseminar zur Ehevorbereitung war in den letzten Jahren in Deutschland und anderen Ländern Europas bereits sehr erfolgreich und wird nun seit 2016 auch in Österreich (Steiermark) angeboten.

 

Weitere Links zum Thema Ehevorbereitung

  • Ein Zeitungsartikel zum Thema Ehevorbereitung. Auch bei den Seminaren von Marriage Encounter erzählen die Teampaare ganz offen von ihren persönlichen Erfahrungen. Fad sind Ehevorbereitungskurse schon lange nicht mehr 🙂
  • Von den Diözesen angebotene Eheseminare finden Sie unter folgendem Link: http://www.ehevorbereitung.at

 

Marriage Encounter Österreich
Verein zur Förderung von Ehe und Familie

 

 

 

 

 

 

Das nächste „Mut zur Liebe-Wochenende“ als Eheseminar

2. – 4. Februar 2018
Hotel Schloss Seggau
Leibnitz in der Steiermark

INFO u. Anmeldung

 

Das Glück ist das einzige was sich verdoppelt,
wenn man es teilt.
(Albert Schweitzer)

 

Weitere Paarseminare

ME-Wochenende
Wolkersdorf b. Wien / Niederösterreich
10.11. - 12.11.2017
ME-Wochenende
Großrußbach / Niederösterreich
09.03. - 11.03.2018