Die Anfänge von ME in Österreich

 

August 1978:

deutsch-sprachiges ME-Wochenende in Montenau (Belgien)

Unter den Teilnehmern:


Familienseelsorger Pater Reinhold ETTEL SJ
in Begleitung von 2 Ehepaaren:   A. & E. Hayer, Moni & Toni Salomon

ebenfalls noch 1978:
2 weitere Ehepaare besuchen ein ME-Wochenende in Belgien
4 weitere Ehepaare besuchen ein ME-Wochenende in Deutschland

Der gemeinsame Traum:
Ein solches ME-Wochenende auch in Österreich auf die Beine zu stellen …

 

16. – 18. März 1979

1. ME- Wochenende in Österreich in der Pension ´EDEN´  in Baden bei Wien

 

seit Mai 1979:

ME-Österreich ist offiziell im ´ME-Europarat´ vertreten

März 1979 – Sept. 2015:

404 ME-Wochenenden,  4.611 Paare,  299 Priester und Ordenschristen

 

Die für Österreich verantwortlichen Teams …

1979 – 1982

Annemarie & Erhard Hayer mit P. Reinhold Ettel SJ

1982 – 1984

Hannerl & Wolfgang Mandl mit P. Reinhold Ettel SJ

1984 – 1987

Moni & Toni Salomon mit Helmut Brandstetter (im Bild mit Bischof Kuntner)

1987 – 1990

Gitti & Werner Marik mit Helmut Brandstetter

1990 – 1994

Traude & Wolfgang Köchelhuber mit Hermann Hofer

1994 – 1997

Moni & Toni Salomon mit P. Pepp Steinmetz SVD

1997 – 1998

Hannerl & Wolfgang Mandl mit Hans Hammerl

1998 – 2000

Gerti & Franz Straßbauer mit Hans Hammerl

2000 – 2004

Elfi & Dietmar Loidl mit P. Norbert Stigler Ocist

2004 – 2008

Edith & Martin Schmidt mit P. Sigi Lackner SVD

2008 – 2012

Monika & Franz Pfeifer mit P. Norbert Stigler Ocist

2012 – 2016

Gitti & Pütti Priebsch mit Michael Kopp

seit 2016

Heidi & Peter STARI mit  P. Franz PILZ SVD