Wie viele Forschungsberichte belegen, gehören positive Emotionen und gute Beziehungen zu den wichtigen Faktoren, die uns glücklich und zufrieden machen und zum Gelingen unseres Lebens viel beitragen.

Wir haben es also selbst ein Stückweit in der Hand, für unser Wohlbefinden zu sorgen.

Für unsere Beziehungen können wir viel tun, wenn wir lernen, auf unsere Gefühle zu achten und sie bewusster wahrzunehmen.

Bei einem Wochenendseminar von Marriage-Encounter haben wir erlebt, wie viel es für unsere Paar-Beziehung bringt, uns damit auseinanderzusetzen.

Unsere partnerschaftliche Kommunikation ist viel reichhaltiger geworden, weil wir uns auch darüber austauschen, was uns besorgt oder traurig macht, irritiert oder ärgert, freut oder begeistert.

Damit hat unsere Beziehung nach dreizehn Ehejahren enorm an Lebendigkeit gewonnen, ja unsere Lebensfreude wird laufend dadurch befeuert. Absolut zur Nachahmung zu empfehlen! Eine sehr nachhaltige, wertvolle Sache!

Renate und Hermann