Unter diesen scheinbar paradoxen Titel hat der steirische Management-Trainer, Buchautor und Referent Gerhard Schadler seinen Vortrag beim Fest „40 Jahre ME“ gestellt.  

In sehr lebendiger Weise und unterstützt durch viele Beispiele hat er dargelegt, wie sehr Gedanken und Gefühle ineinandergreifen und viele unserer Handlungen durch unsere Gefühle bestimmt sind.

Dabei hat er mit dem sprechenden Bild des „Gefühlsschalters“ plastisch beschrieben, dass wir durch unsere jeweilige Sichtweise auf eine Situation darauf Einfluss nehmen können, welche Gefühle unser Handeln leiten.

Diese verschiedenen Sichtweisen kann man auch als „Brillen“ bezeichnen, durch die wir schauen. Genau mit diesen „Brillen der Beziehung“ haben sich im letzten Jahr bei Marriage Encounter viele Paare auseinandergesetzt. Davon wollen wir in den nächsten Beiträgen berichten.

Wir wünschen dabei viel Vergnügen und gute, persönliche Anregungen für das neue Jahr!

Das ME-Internet-Team