Eines gleich vorweg: Wir bei Marriage Encounter verstehen uns nicht als Paartherapeuten.

Eine Paartherapie zu beginnen erfordert Mut, weil es ja irgendwie das Eingeständnis ist, es alleine nicht zu schaffen – als wäre es eine Niederlage, sich helfen zu lassen.

Interessant finden wir, dass sich selbst Michelle und Barack Obama öffentlich dazu bekannt haben, die Dienste eines Paartherapeuten in Anspruch zu nehmen. Wir finden es toll, wenn sich so prominente Persönlichkeiten dazu bekennen, etwas für ihre Paarbeziehung zu tun, auch wenn es nicht immer gleich eine Therapie braucht. In guten Zeiten etwas in die Beziehung zu investieren und es erst gar nicht so weit kommen zu lassen, wäre da eine echte Alternative.

Einen Selbstcheck zur Frage, ob Ihnen eine Paartherapie helfen könnte haben wir hier gefunden. Unabhängig davon, ob Sie eine Therapie brauchen oder nicht, für guten Gesprächsstoff können diese Fragen auf jeden Fall sorgen.

Der Paartherapeut Peter Stöger aus Wien spricht in einem für uns interessanten Ö3-Interview über Paartherapie, welches Sie sich hier anhören können. Auch die Geschichte vom Frosch und der Maus lohnt es sich zu lesen!

Sollten Sie einfach mal jemanden zum Reden brauchen, möchten wir Ihnen Mut machen, uns über das Kontaktformular zu kontaktieren. Es gibt bei Marriage Encounter in ganz Österreich erfahrene Paare, die wir hierfür gerne vermitteln.

Die ME-Redaktion

 

„Die besten Entscheidungen trifft man in Krisen, wenn man sich ihnen wirklich stellt.“