“Es war ein­mal …“ – traum­haft schön beginnt mei­ne Lie­bes­ge­schich­te. Die Zeit unse­res
Ken­nen­ler­nens war geprägt von inten­si­ven Gesprä­chen. So ist es vor­ge­kom­men, dass wir nach stun­den­lan­ger Auto­fahrt eine Aus­fahrt ver­säumt haben. Ich habe in der Gewiss­heit gelebt, wir wer­den nie­mals ein Paar sein, das sich schwei­gend gegen­über­sitzt. Doch mit der Zeit hat sich mein kom­mu­ni­ka­ti­ver Mär­chen­prinz in einen schwei­gen­den Frosch ver­wan­delt. Was ist da passiert?

Mein Mann hat­te sei­ne beruf­li­chen Ver­pfiich­tun­gen und ich war immer öfter mit den Kin­dern allein am Spiel­platz. Unse­re Unter­schied­lich­keit hat uns eben­falls sehr gefor­dert. Ich – die Impul­si­ve; mein Mann — der Schweig­sa­me, der, wenn es kri­sel­te, ein­fach den Rück­zug ange­tre­ten hat. Nun waren wir doch das Paar, das mit­un­ter schwei­gend dage­ses­sen ist. Dar­un­ter habe ich sehr gelit­ten. War anfangs unse­re Sexua­li­tät sehr reiz­voll und erfül­lend, habe ich mei­nen „Prin­zen“ in Zei­ten des Schwei­gens unat­trak­tiv erlebt.

Heu­te bin ich dank­bar, dass sich mein Mann zu einem Paar­se­mi­nar von Mar­ria­ge Encoun­ter ein­la­den ließ. Gemein­sam haben wir wie­der mehr Ver­trau­en und Freu­de im Mit­ein­an­der gefun­den. Wol­len Sie wis­sen, wie uns das gelun­gen ist?

Wir neh­men uns öfters eine „Aus­zeit“ und schrei­ben uns einen Lie­bes­brief. Eine häu­fi­ge Fra­ge: „Was war heu­te mein/dein stärks­tes Gefühl?“ Dann tau­schen wir uns kurz über das Geschrie­be­ne aus und erfah­ren so, was im ande­ren vor­geht. Das bringt uns viel Nähe, Ver­ständ­nis und Ver­traut­heit. Mein Mann hat mir dabei auch das Geheim­nis sei­ner Ver­wand­lung ver­ra­ten: „Eine glück­li­che Frau ist für jeden Mann ein traum­haf­tes Geschenk!“

Ich bin fel­sen­fest über­zeugt, dass so ein Dia­log von zehn Minu­ten schrei­ben und zehn Minu­ten reden ein hei­ßer Tipp ist, um zu ent­de­cken, wie reich und schön das Leben als Paar ist.


Ange­li­ka Mun­dig­ler
gemein­sam mit ihrem Mann Sepp Semi­nar­lei­te­rin
bei den Bezie­hungs­se­mi­na­ren von Mar­ria­ge Encounter

Arti­kel unter der Rubrik „x an y“
in der Zeit­schrift „Ypsi­lon“, Maga­zin für Män­ner, 
Aus­ga­be 01–2021