Sie: „Warum lächelst Du mich so lieb an?“

Er: „Weil ich seh‘, dass es Dir gut geht. Du siehst glücklich aus.“

Ja, da hat er recht. Ich habe gerade sehr viel Freude mit den Dingen, die ich mache.

Sie: „Du freust Dich, wenn es mir gut geht?“

Er: „Ja, wenn es Dir gut geht, geht es mir auch gut.“

Hätte mir etwas Besseres passieren können, als dieser wunderbare Mann?
Anfang Juni wird er zu seiner alljährlichen Motorrad-Tour aufbrechen. Das macht mich schon jetzt sehr nachdenklich, weil ich nicht so gern allein bin, und vor allem deshalb, weil ich immer Angst habe, es könnte etwas passieren. Aber – er freut sich so darauf. Und er blüht dann richtig auf. Und – er ist glücklich.

Und darum freue ich mich, und lächle.
Weil es mir gut geht, wenn es ihm gut geht.

Birgit